Dienstag 02.11.10 20.00 Uhr

Sperrige Wörter – In fremden Sprachen

Veranstaltungsreihe: 20 Jahre Akademie Schloss Solitude
Lesung und Gespräch
Moderation: Jean-Baptiste Joly
In Kooperation mit dem Literaturhaus hat die Akademie Schloss Solitude anlässlich ihres 20. Geburtstages 140 ehemalige Gäste eingeladen, jeweils über ein »sperriges« Wort ihrer Muttersprache zu schreiben. Wörter also, die sich nicht leicht erklären lassen und allen Übersetzungsversuchen Widerstand leisten. Unter dem Titel "Das Lexikon der sperrigen Wörter "erscheint eine gemeinsame Publikation mit den Beiträgen in der Originalsprache und in deutscher Übersetzung. Am zweiten Abend der dreiteiligen Veranstaltungsreihe stehen die fremden Sprachen im Mittelpunkt: Aus London kommt Yang Liang und spricht über das "Unendliche" chinesischer Prägung, Nora Iuga widmet sich dem rumänischen "Văzduh", Pauls Bankovskis dem lettische "Kibele", und Paola Balzarro klärt auf, warum sie das italienische "signorina" den sperrigen Wörtern zurechnet. Bis zum 12. Dezember ist im unteren Foyer des Literaturhauses noch eine Ausstellung mit Zeichnungen der Schweizer Künstlerin Sandra Boeschenstein zu sehen, die speziell für das Lexikon entstanden sind.

In Zusammenarbeit mit der Akademie Schloss Solitude
Mit der freundlichen Unterstützung der Baden-Württemberg Stiftung gGmbH und des Schweizer Generalkonsulats in Stuttgart.
in Facebook teilen
Bild: Sperrige Wörter – In fremden Sprachen - Sandra BoeschensteinBild: Sperrige Wörter – In fremden Sprachen - Sandra BoeschensteinBild: Sperrige Wörter – In fremden Sprachen - Sandra BoeschensteinBild: Sperrige Wörter – In fremden Sprachen - Sandra BoeschensteinBild: Sperrige Wörter – In fremden Sprachen - Sandra BoeschensteinBild: Sperrige Wörter – In fremden Sprachen - Sandra BoeschensteinBild: Sperrige Wörter – In fremden Sprachen - Sandra BoeschensteinBild: Sperrige Wörter – In fremden Sprachen - Sandra BoeschensteinBild: Sperrige Wörter – In fremden Sprachen - Sandra BoeschensteinBild: Sperrige Wörter – In fremden Sprachen - Sandra BoeschensteinBild: Sperrige Wörter – In fremden Sprachen - Sandra Boeschenstein
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
25.04.18
09.30 Uhr
Animation und Philosophie
Ülo Pikkov
Mittwoch
25.04.18
20.00 Uhr
Serverland
Josefine Riecks
Donnerstag
26.04.18
13.00 Uhr
Fortsetzung: Animation und Philosophie
Ülo Pikkov
Donnerstag
26.04.18
20.00 Uhr
Preis der Literaturhäuser 2018
Jaroslav Rudiš
Freitag
27.04.18
20.00 Uhr
Die Tagesordnung
Éric Vuillard
Sonntag
29.04.18
11.00 Uhr
Deutsches Literaturarchiv Marbach – Rundgang durch die Literaturmuseen
Mittwoch
02.05.18
17.00 Uhr
Für Elisabeth Walther-Bense
Ulrich Keicher
Donnerstag
03.05.18
20.00 Uhr
Prawda
Felicitas Hoppe
Sonntag
06.05.18
11.00 Uhr
Leises Beben
Jossi Wieler, Wieland Backes
Montag
07.05.18
19.00 Uhr
Was man von hier aus sehen kann - Mariana Leky
Montag
07.05.18
20.00 Uhr
Jahre später
Angelika Klüssendorf
Dienstag
08.05.18
20.00 Uhr
Scham
Ute Frevert, Rahel Jaeggi
Montag
14.05.18
20.00 Uhr
Wiesenstein
Hans Pleschinski
Dienstag
15.05.18
20.00 Uhr
Wie Romane entstehen
Hanns-Josef Ortheil, Silvie Lang, Nils Nußbaumer, Alexander Rudolfi
Donnerstag
17.05.18
20.00 Uhr
Revolte
Heinz Bude, Marie Rotkopf
Dienstag
22.05.18
19.30 Uhr
Insight Nahost – Nacht der arabischen Literatur
Stefan Weidner, Claudia Ott, Basma Abdelaziz, Mira Sidawi
Mittwoch
23.05.18
20.00 Uhr
Europa lesen
Phillip Ther, Raoul Schrott
Dienstag
29.05.18
20.00 Uhr
Sinn stiften mit Geldanlagen
Wolfgang Kuhn
Samstag
30.06.18
17.00 Uhr
Neues vom fliegenden Kamel
Paul Maar, Capella Antiqua Bambergensis, Murat Coskun, İbrahim Sarıaltın