Montag 19.04.04 20.00 Uhr

Lob der Einfachheit

Veranstaltungsreihe: Wirtschaft
Gespräch
Gesprächspartner: Kurt Weidemann
Einführung: Helga Breuninger
"Alles sollte so einfach wie möglich sein - aber nicht einfacher" (Albert Einstein).
Neben der Bibel und unzähligen Kochbüchern macht vor allem die "Wie werde ich...-Literatur" große Auflagen (wie werde ich glücklich, reich, effizienter, charismatisch, kreativ, mutig). Das sind Lebens- und Karrierehilfen, bei denen die meisten Einzeltitel pro Jahr eine höhere Auflage erreichen als die deutsche Lyrik zusammengenommen. Von diesen Büchern haben die weitaus meisten Autoren die Ziele ihres Erfolgswissens selbst erreicht und geben es nun beratend weiter. Einer dieser Erfolgreichen ist Dieter Brandes. Als langjähriger Geschäftsführer und Mitglied des Verwaltungsrates hat er großen Anteil an der ALDI-Erfolgsstory gehabt. Brandes, Bestsellerautor (Einfach managen & Konsequent einfach) gibt als Organisationsberater und Stratege Einblick in eine Erfolgsgeschichte ohnegleichen. Die Einsichten und Methoden einfachen Handelns werden nachvollziehbar offen angesprochen. Den Abend moderiert Prof. Kurt Weidemann, Grafiker und Autor zahlreicher Bücher.

In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus
Eintritt: Euro 8,-/6,-
in Facebook teilen
Bild: Lob der Einfachheit - Dieter BrandesBild: Lob der Einfachheit - Dieter BrandesBild: Lob der Einfachheit - Dieter BrandesBild: Lob der Einfachheit - Dieter Brandes
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
23.10.17
20.00 Uhr
Aufleuchtende Details
Péter Nádas
Dienstag
24.10.17
20.00 Uhr
Marx. Heute.
Jürgen Neffe
Donnerstag
26.10.17
20.00 Uhr
Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst
Ingo Schulze
Samstag
28.10.17
18.00 Uhr
Wer singt, erzählt - wer tanzt, überlebt
Alexandra Endres
Samstag
28.10.17
20.00 Uhr
Schreckliche Gewalten
Jakob Nolte
Montag
30.10.17
20.00 Uhr
Die Kalkbreite in Zürich – ein Beispiel neuer urbaner Dichte
Res Keller
Freitag
03.11.17
20.00 Uhr
Max
Markus Orths
Samstag
04.11.17
20.00 Uhr
Au bonheur des dames / Das Paradies der Damen
Montag
06.11.17
20.00 Uhr
Annette von Droste-Hülshoff "Die Judenbuche"
Ulrike Draesner, John von Düffel
Mittwoch
08.11.17
20.00 Uhr
Jakobsleiter
Ljudmila Ulitzkaja
Samstag
11.11.17
17.00 Uhr
Das kleine Gelbe wird 150! Reclam Verlag feiert
Stephan Porombka, Albert Ostermaier, Ann Cotten, Tilman Winterling
Montag
13.11.17
19.00 Uhr
Herz der Finsternis – Joseph Conrad
Montag
13.11.17
20.00 Uhr
Lichter als der Tag
Mirko Bonné
Mittwoch
15.11.17
20.00 Uhr
Eigenes Leben
Lizzie Doron, Mirna Funk
Donnerstag
23.11.17
20.00 Uhr
Metrofolklore
Patricia Hempel
Freitag
24.11.17
20.30 Uhr
Herz der Finsternis – Theater der Migranten
Montag
27.11.17
20.00 Uhr
Position beziehen
Miriam Meckel, Wieland Backes
Dienstag
28.11.17
20.00 Uhr
So, und jetzt kommst du
Arno Frank
Mittwoch
29.11.17
20.00 Uhr
Im Wunderland – Englischsprachige Kinderliteratur
Hanns Zischler, Lothar Müller
Donnerstag
30.11.17
20.00 Uhr
Underground Railroad
Colson Whitehead
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau