Donnerstag 01.04.04 19.00 Uhr

Grenzsituationen des Lebens

Veranstaltungsreihe: Junges Literaturhaus
Lesung
Moderation: Claudia von See
Grenzen sind ein elementares Element des Lebens. Forschung wäre ohne klare Abgrenzungen und Zuordnungen nicht denkbar, denn nur was sich unterscheiden lässt, ist auch zu durchschauen. Es gibt physikalische Grenzen, chemische, biologische, ethische und viele andere mehr, die unser Leben bestimmen. Grenzen sind geheimnisvoll: Je detaillierter man sie betrachtet, desto unklarer werden sie. Doch wenn man sie überschreitet, hat das Folgen. Wo ist die Grenze zwischen Leben und Tod? Wo ist die Grenze zwischen Schlafen und Wachsein? Wo endet unser freier Wille? Ein Abend mit dem Hirnforscher Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer und Texten von Stuttgarter Schülerinnen und Schülern, die sich im Rahmen der "Schreibwerkstatt Naturwissenschaften" schreibend mit den Grenzsituationen des Lebens auseinander gesetzt haben.

In Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung
Eintritt: Euro 6,-/4,50
in Facebook teilen
Bild: Grenzsituationen des Lebens - Manfred SpitzerBild: Grenzsituationen des Lebens - Manfred SpitzerBild: Grenzsituationen des Lebens - Manfred SpitzerBild: Grenzsituationen des Lebens - Manfred SpitzerBild: Grenzsituationen des Lebens - Manfred SpitzerBild: Grenzsituationen des Lebens - Manfred SpitzerBild: Grenzsituationen des Lebens - Manfred SpitzerBild: Grenzsituationen des Lebens - Manfred SpitzerBild: Grenzsituationen des Lebens - Manfred SpitzerBild: Grenzsituationen des Lebens - Manfred Spitzer
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
24.10.17
20.00 Uhr
Marx. Heute.
Jürgen Neffe
Donnerstag
26.10.17
20.00 Uhr
Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst
Ingo Schulze
Samstag
28.10.17
18.00 Uhr
Wer singt, erzählt - wer tanzt, überlebt
Alexandra Endres
Samstag
28.10.17
20.00 Uhr
Schreckliche Gewalten
Jakob Nolte
Montag
30.10.17
20.00 Uhr
Die Kalkbreite in Zürich – ein Beispiel neuer urbaner Dichte
Res Keller
Freitag
03.11.17
20.00 Uhr
Max
Markus Orths
Samstag
04.11.17
20.00 Uhr
Au bonheur des dames / Das Paradies der Damen
Montag
06.11.17
20.00 Uhr
Annette von Droste-Hülshoff "Die Judenbuche"
Ulrike Draesner, John von Düffel
Mittwoch
08.11.17
20.00 Uhr
Jakobsleiter
Ljudmila Ulitzkaja
Samstag
11.11.17
17.00 Uhr
Das kleine Gelbe wird 150! Reclam Verlag feiert
Stephan Porombka, Albert Ostermaier, Ann Cotten, Tilman Winterling
Montag
13.11.17
19.00 Uhr
Herz der Finsternis – Joseph Conrad
Montag
13.11.17
20.00 Uhr
Lichter als der Tag
Mirko Bonné
Mittwoch
15.11.17
20.00 Uhr
Eigenes Leben
Lizzie Doron, Mirna Funk
Donnerstag
23.11.17
20.00 Uhr
Metrofolklore
Patricia Hempel
Freitag
24.11.17
20.30 Uhr
Herz der Finsternis – Theater der Migranten
Montag
27.11.17
20.00 Uhr
Position beziehen
Miriam Meckel, Wieland Backes
Dienstag
28.11.17
20.00 Uhr
So, und jetzt kommst du
Arno Frank
Mittwoch
29.11.17
20.00 Uhr
Im Wunderland – Englischsprachige Kinderliteratur
Hanns Zischler, Lothar Müller
Donnerstag
30.11.17
20.00 Uhr
Underground Railroad
Colson Whitehead
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau