Montag 16.03.09 20.00 Uhr

Weißkräje und sein Lied

Lesung und Konzert
2005 veröffentlichte Terje Dragseth seinen in Alt-, Neu- und Südnorwegisch geschriebenen Gedichtband Kvitekråkas song. Von Tone Avenstroup und Bert Papenfuß ins Berlinische und Plattdeutsche übertragen, erscheint Weißkräje sein Lied nun im Gutleut Verlag. Zusammen mit Terje Dragseths psychedelischem Miniorchester I SING MY BODY ELECTRIC (Terje Dragseth: voc, git, kb, harm; John Nikolaisen: git) stellen Tone Avenstroup und Bert Papenfuß »Jedichte und Jesänge« aus Weißkräje sein Lied vor. Terje Dragseth, einer der wichtigsten Künstler Norwegens, lebt mit seiner Familie in Kristiansand. Er ist Musiker und Regisseur, am besten bekannt jedoch als Dichter und Schriftsteller. Tone Avenstroup ist Dramaturgin, Performerin und Schriftstellerin. In Norwegen geboren, lebt sie seit 1990 in Berlin. Zuletzt erschien von ihr 2007 im Verlag Peter Engstler der Gedichtband sølvskjekny / provolog. Bert Papenfuß ist seit 1980 freischaffender Schriftsteller und Herausgeber verschiedener kulturpolitischer Zeitschriften. In den letzten Jahren erschienen Bücher von ihm vorwiegend im Verlag Peter Engstler, im Karin Kramer Verlag und bei Urs Engeler Editor (ebenda zuletzt: Ation-Aganda, Gedichte 1983 - 1990). Papenfuß lebt in Berlin und ist seit 1999 Mitbetreiber der Tanzwirtschaft Kaffee Burger, wo er das Kulturprogramm Salon Brückenkopf koordiniert.

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
in Facebook teilen
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Montag
23.10.17
20.00 Uhr
Aufleuchtende Details
Péter Nádas
Dienstag
24.10.17
20.00 Uhr
Marx. Heute.
Jürgen Neffe
Donnerstag
26.10.17
20.00 Uhr
Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst
Ingo Schulze
Samstag
28.10.17
18.00 Uhr
Wer singt, erzählt - wer tanzt, überlebt
Alexandra Endres
Samstag
28.10.17
20.00 Uhr
Schreckliche Gewalten
Jakob Nolte
Montag
30.10.17
20.00 Uhr
Die Kalkbreite in Zürich – ein Beispiel neuer urbaner Dichte
Res Keller
Freitag
03.11.17
20.00 Uhr
Max
Markus Orths
Samstag
04.11.17
20.00 Uhr
Au bonheur des dames / Das Paradies der Damen
Montag
06.11.17
20.00 Uhr
Annette von Droste-Hülshoff "Die Judenbuche"
Ulrike Draesner, John von Düffel
Mittwoch
08.11.17
20.00 Uhr
Jakobsleiter
Ljudmila Ulitzkaja
Samstag
11.11.17
17.00 Uhr
Das kleine Gelbe wird 150! Reclam Verlag feiert
Stephan Porombka, Albert Ostermaier, Ann Cotten, Tilman Winterling
Montag
13.11.17
19.00 Uhr
Herz der Finsternis – Joseph Conrad
Montag
13.11.17
20.00 Uhr
Lichter als der Tag
Mirko Bonné
Mittwoch
15.11.17
20.00 Uhr
Eigenes Leben
Lizzie Doron, Mirna Funk
Donnerstag
23.11.17
20.00 Uhr
Metrofolklore
Patricia Hempel
Freitag
24.11.17
20.30 Uhr
Herz der Finsternis – Theater der Migranten
Montag
27.11.17
20.00 Uhr
Position beziehen
Miriam Meckel, Wieland Backes
Dienstag
28.11.17
20.00 Uhr
So, und jetzt kommst du
Arno Frank
Mittwoch
29.11.17
20.00 Uhr
Im Wunderland – Englischsprachige Kinderliteratur
Hanns Zischler, Lothar Müller
Donnerstag
30.11.17
20.00 Uhr
Underground Railroad
Colson Whitehead
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau