Dienstag 17.02.04 20.00 Uhr

Johann Friedrich von Cotta

Veranstaltungsreihe: Hoppenlau-Friedhof
Vortrag
Johann Friedrich von Cotta, der Große Cotta, wie er später genannt wurde, war ein Stuttgarter Urgewächs, da er dort geboren und, wenige Meter vom heutigen Literaturhaus entfernt, begraben wurde. Er war nicht nur der große, Maßstäbe setzende Verleger des 19. Jahrhunderts, der legendäre Publikationshelfer von Goethe, Schiller und anderen, sondern ein Unternehmer von bester schwäbischer Art, umsichtig und weitblickend und vor allem erfolgreich. Mehr noch, er war Diplomat und ein Politiker wiederum von bestem schwäbisch-liberalem Zuschnitt. Der Verleger Michael Klett spricht über diese biographischen Linien, Cottas Leistungen und seine Erfolge und auch sein Scheitern.

Leider finden sich von Cottas Grab auf dem Hoppenlau-Friedhof keinerlei Spuren mehr. Vor der Veranstaltung kann aber, gemeinsam mit Michael Klett, der Grabstein der Schwester Henriette von Cotta besichtigt werden;
Treffpunkt am Haupteingang des Friedhofs (Hegel-Saal) um 19 Uhr!
Eintritt: Euro 6,-/4,50
in Facebook teilen
Bild: Johann Friedrich von Cotta - Michael KlettBild: Johann Friedrich von Cotta - Michael KlettBild: Johann Friedrich von Cotta - Michael KlettBild: Johann Friedrich von Cotta - Michael Klett
© Heiner Wittmann
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Mittwoch
25.04.18
09.30 Uhr
Animation und Philosophie
Ülo Pikkov
Mittwoch
25.04.18
20.00 Uhr
Serverland
Josefine Riecks
Donnerstag
26.04.18
13.00 Uhr
Fortsetzung: Animation und Philosophie
Ülo Pikkov
Donnerstag
26.04.18
20.00 Uhr
Preis der Literaturhäuser 2018
Jaroslav Rudiš
Freitag
27.04.18
20.00 Uhr
Die Tagesordnung
Éric Vuillard
Sonntag
29.04.18
11.00 Uhr
Deutsches Literaturarchiv Marbach – Rundgang durch die Literaturmuseen
Mittwoch
02.05.18
17.00 Uhr
Für Elisabeth Walther-Bense
Ulrich Keicher
Donnerstag
03.05.18
20.00 Uhr
Prawda
Felicitas Hoppe
Sonntag
06.05.18
11.00 Uhr
Leises Beben
Jossi Wieler, Wieland Backes
Montag
07.05.18
19.00 Uhr
Was man von hier aus sehen kann - Mariana Leky
Montag
07.05.18
20.00 Uhr
Jahre später
Angelika Klüssendorf
Dienstag
08.05.18
20.00 Uhr
Scham
Ute Frevert, Rahel Jaeggi
Montag
14.05.18
20.00 Uhr
Wiesenstein
Hans Pleschinski
Dienstag
15.05.18
20.00 Uhr
Wie Romane entstehen
Hanns-Josef Ortheil, Silvie Lang, Nils Nußbaumer, Alexander Rudolfi
Donnerstag
17.05.18
20.00 Uhr
Revolte
Heinz Bude, Marie Rotkopf
Dienstag
22.05.18
19.30 Uhr
Insight Nahost – Nacht der arabischen Literatur
Stefan Weidner, Claudia Ott, Basma Abdelaziz, Mira Sidawi
Mittwoch
23.05.18
20.00 Uhr
Europa lesen
Phillip Ther, Raoul Schrott
Dienstag
29.05.18
20.00 Uhr
Sinn stiften mit Geldanlagen
Wolfgang Kuhn
Samstag
30.06.18
17.00 Uhr
Neues vom fliegenden Kamel
Paul Maar, Capella Antiqua Bambergensis, Murat Coskun, İbrahim Sarıaltın