Mittwoch 09.07.08 20.00 Uhr

Umgehung der Anhaltspunkte - Augenblicksgötter

Lesung und Gespräch
Moderation: José F. A. Oliver
Klaus F. Schneider und Stefan Monhardt lesen aus ihren neuen Lyrikbänden, José F.A. Oliver führt mit beiden Dichtern ein Gespräch. Umgehung der Anhaltspunkte heißt Klaus F. Schneiders soeben erschienenes Buch: Seine, obgleich sehr persönliche, distanzierte Erlebens- und Betrachtungsweise ist geprägt vom Bewusstsein eines ästhetisch ausgereizten Zeitalters und der Undifferenziertheit der öffentlich gehandelten Erfolgsmodelle. Der daraus resultierenden Einsicht vielfältiger poetischer Unmöglichkeiten sind weder sarkastische noch resignative Zwischentöne fremd: "die sprachmarionette / bewegt sich / im sternbild der zwillinge". Stefan Monhardt präsentiert seinen Band Augenblicksgötter (2007): "Gedichte in kraftvoller Sprache, die sich scheinbar federleicht im Spannungsfeld zwischen sinnlicher Erfahrung und philosophischer Reflexion bewegen." (Susanne Rudolph). Klaus F. Schneider wurde 1958 geboren in Mediasch (Siebenbürgen) geboren, studierte Germanistik in Cluj und lebt seit 1987 in Stuttgart. 1999 erschien der Gedichtband Eine Kunstpartie, 2002 Autoportraits. Details (Neuauflage). Stefan Monhardt, geboren 1963 in Calw, studierte Germanistik und Klassische Philologie in Tübingen und Pisa und lebt als Autor und Übersetzer in Berlin. 2005 veröffentlichte er umkehrungen (zu Photographien von Johannes Traub), 2001 den deutsch-italienischen Band una logica in stretta vicinanza ai corpi.

Eintritt: EUR 8,-/6,-/4,-
in Facebook teilen
Programm Literaturhaus Stuttgart
veranstaltungen
Dienstag
20.02.18
20.00 Uhr
Der Zerfall der Demokratie – Wie der Populismus den Rechtsstaat bedroht
Yascha Mounk
Mittwoch
21.02.18
20.00 Uhr
Unter der Drachenwand
Arno Geiger
Donnerstag
22.02.18
20.00 Uhr
Paris, links der Seine
Hanns-Josef Ortheil
Freitag
23.02.18
17.00 Uhr
Ortseingang!
Andreas Langen, Tilman Rau, Afroditi Festa, Carola Krawczyk
Dienstag
27.02.18
20.00 Uhr
Annette Kolb: Werke
Günter Häntzschel, Hiltrud Häntzschel, Albert von Schirnding
Mittwoch
28.02.18
20.00 Uhr
Das Leben nehmen
Thomas Macho, Terézia Mora
Freitag
02.03.18
20.00 Uhr
Die sanfte Gleichgültigkeit
Peter Stamm
Montag
05.03.18
19.00 Uhr
Der alte Mann und das Meer - Ernest Hemingway
Montag
05.03.18
20.00 Uhr
Die Büglerin
Heinrich Steinfest
Mittwoch
07.03.18
20.00 Uhr
Queeres Lesen hören
Kristof Magnusson, Lann Hornscheidt
Donnerstag
08.03.18
20.00 Uhr
Der große Plan
Wolfgang Schorlau
Freitag
09.03.18
20.00 Uhr
Was zu Dir gehört
Garth Greenwell
Montag
12.03.18
20.00 Uhr
Die Maske
Fuminori Nakamura
Dienstag
13.03.18
20.00 Uhr
Die Religion und das Geld
Eberhard Stilz
Freitag
16.03.18
20.00 Uhr
Moonglow
Michael Chabon
Sonntag
18.03.18
11.00 Uhr
Europa lesen
Lukas Bärfuss, Juri Andruchowytsch
Dienstag
20.03.18
20.00 Uhr
Der endlose Sommer
Madame Nielsen
Mittwoch
21.03.18
20.30 Uhr
Retrotopia - Lokstoff!
Freitag
23.03.18
10.00 Uhr
Wanted: Wendelin Niedlich - Ausstellungsverkauf
Freitag
23.03.18
20.00 Uhr
Der böse Mensch
Lorenz Just
Montag
26.03.18
20.00 Uhr
Andreas Hofer, Intendant der IBA 2027 in Stuttgart: Ideen zur Stadtkultur
Andreas Hofer